1
2
3
4

Städtepartnerschaft mit Bassano del Grappa

Die Stadt Mühlacker verbindet seit 1978 eine rege Städtepartnerschaft mit der Stadt Bassano del Grappa in Italien. Die ca. 40.000 Einwohner zählende Stadt liegt in der Region Veneto und feierte im Jahr 1998 ihr 1000jähriges Bestehen. Bassano del Grappa, dessen Wahrzeichen die Holzbrücke über den Fluß Brenta ist, ist bekannt für seine Keramik-Kunst und seine Grappa-Brennereien.

Die Städtepartnerschaft wird insbesondere von Vereinen und Gruppen aus Mühlacker und Bassano del Grappa gepflegt; immer wieder finden Besuche und Aktionen in der jeweiligen Partnerstadt statt.

2008 wurde in Bassano das 30-jährige Partnerschaftsjubiläum gefeiert und dabei die von der Stadt Mühlacker gestiftete Skulptur „Amicizia – Freundschaft“ eingeweiht.

Ansprechpartnerin bei der Stadtverwaltung Mühlacker ist Frau Rita Schray.

 
 

Fahrt vom 5. bis 8. Oktober 2018 in die Partnerstadt Bassano del Grappa

„Bassano del Grappa ist immer eine Reise wert“. In diesem Sinne lädt die Stadt-verwaltung Mühlacker vom 5. bis 8. Oktober 2018 zur Fahrt im komfortablen Reisebus nach Bassano del Grappa in der Region Venezien ein. Reisedaten und das Programm vor Ort werden rechtzeitig bekanntgegeben. Zur Planung der Buskapazität, Hotelreservierung und Unterbringung in Gastfamilien bitten wir um schriftliche Anmeldung bis spätestens 17.08.2018. Es steht nur noch eine begrenzte Zahl an Busplätzen zur Verfügung. Ansprechpartner bei der Stadt-verwaltung Mühlacker ist Rita Schray, Telefon 07041/876-247, E-Mail:  rschray@stadt-muehlacker.de

 
 

40 – jähriges Städtepartnerschaftsjubiläum Bassano - Mühlacker im Mai 2018


Seit vielen Jahren besteht eine lebendige Partnerschaft mit unzähligen Begegnungen zwischen den Partnerstädten Mühlacker und Bassano del Grappa. Zum vierzigjährigen Jubiläum lud Mühlackers Partnerstadt Oberbürgermeister Frank Schneider mit Vertretern der Stadt Mühlacker, Mitglieder des Partnerschaftskomitees, den evangelischen Dekan Jürgen Huber, die Vorsitzende der evangelischen Gesamtkirchengemeinde Barbara Straub, das große Orchester des Musikverein Mühlacker, den Chor der Deutsch-Italienischen Gesellschaft, den Chor des Theodor-Heuss-Gymnasium, die U14-Fußballer des FC Viktoria Enzberg und Schüler der Mörike-Realschule nach Bassano ein. Angekommen in drei Bussen und privaten PKWs wurde der 190-köpfigen Mühlacker Delegation am Freitagabend in Bassano mit großem Hallo und freudigen Umarmungen ein herzlicher Empfang bereitet.
Das prallgefüllte Programm begann gleich am Samstagvormittag mit dem Besuch des „Tempio Ossario“, ein Tempel für die Gebeine der Gefallenen aus dem Ersten Weltkrieg, in dem 5000 Kriegstote bestattet wurden. Ganz in der Nähe steht das Partnerschaftsdenkmal, das zum 25-jährigen Jubiläum von den Mühlacker Künstlern Chong-Im Neukamm, Bernd Scheible und Kurt Tassotti geschaffen wurde. Dort trafen sich Gäste und Gastgeber zur gemeinsamen Besinnung und Händeschütteln aller im Kreis Stehenden. Mit dem Bus fuhr die Delegation weiter zu einem Schul- und Sportzentrum. Hier wurde in einem kleinen Festakt das Straßenschild „Piazzale Frank Fuchs“ zum Gedenken an den Ur-Vater der Partnerschaft, Frank Fuchs aus Mühlacker, mit der Anwesenheit seiner Witwe Christa Fuchs, seinem Sohn Claudio und den Enkeln, enthüllt.

Nach einer erholsamen Mittagspause fanden wir uns in der Viale dei Martiri am Rande der südlichen Altstadt ein. Die Viale dei Martiri ist ein trauriges Zeugnis des Zweiten Weltkrieges. Jeder Baum der Allee trägt ein Namenschild eines im Krieg widerrechtlich erschossenen Bassanesen. An der Gedenktafel am Stadttor legten die beiden Oberbürgermeister Riccardo Poletto und Frank Schneider einen Kranz nieder. Bläser zweier Fanfaren und Schützengesellschaften aus der Toskana umrahmten die Zeremonie. In einem Festzug wurde die Stadtfahne Bassanos zur Bühne auf der Piazza Libertà getragen.

Außer dem Bühnenprogramm gaben die musischen Gruppen weitere Konzerte in der Kirche Santa Maria beim Castello Ezzelini. Die U14-Fußballer von der FC Viktoria Enzberg maßen sich mit Gleichaltrigen des Fußballclubs „Diesel Bassano“ im Kampf um das runde Leder. Die Schüler der Mörike-Realschule erkundeten mit beteiligten Schülern der Bellavitis Schule Bassano den aus dem gemeinsam erarbeiteten Projekt „AQUAS“ entstandenen Naturlehrpfad am Ufer der Brenta.

Der Festzug wurde von zahlreichen Bürgern der Stadt, Freunde der Städtepartnerstadt und offiziellen Vertretern der befreundeten Städte auf der Piazza erwartet. Die Stadtoberhäupter der Partnerstädte, sowie die Vorsitzenden der Partnerschaftskomitees unterzeichneten die Neuauflage des Partnerschaftsvertrages. Das Partnerschaftskomitee Mühlacker verteilte nicht nur über 600 Lebkuchenherzen, sondern übergab eine Spende in Höhe von 10 000 Euro. Mit diesem Betrag soll ein behindertengerechtes Spielgerät im Parco Ragazzi del ´99 finanziert werden. Während des Festaktes bildete der Musikverein Mühlacker, der Chor der Deutsch-Italienischen Gesellschaft und der Chor des Theodor-Heuss-Gymnasiums den passenden musikalischen Rahmen.

Der Sonntagmorgen begann mit einem ökumenischen Gottesdienst im Duomo di Santa Maria in Colle. Jürgen Huber, evangelischer Dekan aus Mühlacker, sowie Barbara Straub, Vorsitzende der evangelischen Kirchengemeinde Mühlacker und Pfarrer Don Andrea Guglielmi aus Bassano ergänzten mit ihren Predigten während des Gottesdienstes auf wunderbare Weise. Der Gottesdienst wurde vom Chor der Deutsch-Italienischen Gesellschaft musikalisch umrahmt.
Am Sonntagabend gab es ein Abschiedsfest mit Festessen in der Villa Angaran für alle Gruppen von Mühlacker und Gäste aus Bassano.

Am Montagmorgen trat die Mühlacker Delegation erfüllt und glücklich von den Eindrücken der Jubiläumsfeierlichkeiten die Rückreise an. Seit vielen Jahren bestehende Freundschaften konnten vertieft oder neue Freundschaften – vor allem bei den Jugendlichen „Neueinsteigern“ – geschlossen werden.

Foto: Norbert Kollros 
Foto: Norbert Kollros
Foto: Norbert Kollros 
Foto: Norbert Kollros
Foto: Norbert Kollros 
Foto: Norbert Kollros
Städtepartnerschaft Mühlacker - Bassano

Ansprechpartnerin

 
Die Stadt Mühlacker bei Facebook

Stadtverwaltung Mühlacker · Kelterplatz 7 · 75417 Mühlacker · Telefon 07041-876-10 · Telefax 07041-876-321 · stadt@muehlacker.de