AA

Sanierungsgebiet "Enzstraße/Waldenserstraße"

Das Sanierungsgebiet "Enzstraße/Waldenserstraße" wurde 2012 in das Landessanierungsprogramm (LSP) aufgenommen.

Die Sanierungssatzung ist seit dem 04.08.2012 rechtskräftig
Sanierungsziele:

  • Verbesserung der Funktionsfähigkeit des Gebiets als Standort für Wohnen und Arbeiten durch Aufwertung des Gebäude- und Wohnungsbestandes und des Wohnumfelds
  • Verbesserung der Energieeffizienz im Altbaubestand
  • Sicherung und Erhalt wertvoller historischer Bausubstanz
  • Verbesserung der innerstädtischen Fuß- und Radwegeverbindungen
  • Verbesserung der Funktionsfähigkeit des Gebiets als Erholungs- und Freizeitbereich durch Ausstattung mit Grünflächen, Spiel- und Sportanlagen und Anlagen des Gemeinbedarfs
  • Ökologische Aufwertung der Enz

Die Sanierungsmaßnahme wird im einfachen Verfahren durchgeführt. Die bis Ende 2014 im Landessanierungsprogramm geförderte städtebauliche Erneuerungsmaßnahme wurde von 2015-2020 im Bund-Länder-Programm "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren (ASP)" weitergeführt und wird seit 2021 im Bund-Länder-Programm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung (WEP)“ geführt.
Aktueller Bewilligungszeitraum: 01.01.2012 bis 30.04.2023

Der aktuelle Lageplan steht hier zum Download bereit: Lageplan

Die letzte Änderung ist seit 13. Juni 2020 rechtskräftig.


Umgestaltung Marktplatz Dürrmenz

- Ausstellung der Planentwürfe

Ausgelöst durch den Neubau der Herrenwaagbrücke und deren in Lage und Höhe veränderte Realisierung ist eine Überplanung des Bereichs um den Marktplatz in Dürrmenz erforderlich. Wegen der städtebaulichen Bedeutung des Marktplatzes hat der Gemeinderat entschieden, eine Mehrfachbeauftragung mit sechs teilnehmenden Landschaftsarchitekturbüros durchzuführen. Alle sechs ausgewählten Büros haben einen Planentwurf abgegeben.

Die vom Gemeinderat bestimmte Jury, bestehend aus den Mitgliedern des Gestaltungsbeirats, Vertretern der Fraktionen, dem Oberbürgermeister und Vertretern der Verwaltung hat am 14.09.2021 über die Planungen beraten. Eingereicht wurden sehr unterschiedliche Entwürfe, die eine große Bandbreite an Lösungsansätzen abbilden. Die Jury setzte den Entwurf des Büros Glück, Stuttgart (Arbeit Nr. 6 / Kennzahl 702235) auf Rang 1 und den Entwurf des Büros Koeber, Stuttgart (Arbeit Nr. 4 / Kennzahl 500609) auf Rang 2. Weitere Platzierungen wurden nicht vergeben. In der Sitzung des Gemeinderates am 28.09.2021 wurden die Planentwürfe behandelt und der Empfehlung der Jury folgend beschlossen die Arbeit Nr. 6 (Kennzahl 702235) zu realisieren.

Ausstellung der Planentwürfe
Alle sechs Planentwürfe werden in der Zeit vom

14.10.2021 bis 27.10.2021 (je einschließlich)

im Foyer des Rathauses der Stadt Mühlacker (Erdgeschoss vor dem Großen Ratssaal, Kelterplatz 7, 75417 Mühlacker) während folgender

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 8.00 bis 18.00 Uhr öffentlich ausgestellt.

Ausstellungseröffnung
Am 13.10.2021 wird die Ausstellung um 18:00 Uhr von Oberbürgermeister Schneider eröffnet. Der Juryvorsitzende und Vorsitzende des Gestaltungsbeirats Herr Wolfgang Riehle stellt die Ergebnisse vor.

Planentwürfe
Arbeit 1 / 181513 - SETUP Landschaftsarchitektur, Leonberg
Arbeit 2 / 200290 - Jetter Landschaftsarchitekten, Stuttgart
Arbeit 3 / 735816 - Bäuerle Landschaftsarchitektur + Stadtplanung, Stuttgart
Arbeit 4 / 500609 (2. Rang) - Koeber Landschaftsarchitektur, Stuttgart
Arbeit 5 / 729318 - Helleckes Landschaftsarchitektur, Karlsruhe
Arbeit 6 / 702235 (1. Rang) - Glück Landschaftsarchitektur, Stuttgart

Ansprechpartner

Planungs- und Baurechtsamt
07041 876-254
brtkwskstdt-mhlckrd

07041 876-253
sltzstdt-mhlckrd

LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH
Fritz-Elsas-Straße 31
70174 Stuttgart
Frau Morar
0711 6454-2216
sbnmrrlbbw-md