AA

Sonntag 08.08.2021

05. Jul 2021

Sonntag, 08.08.2021, „Mühlackers Schanzgräben und Grenzgräben“, mit anschließender virtueller Landgrabenwanderung

Treffpunkt: 13:00 Uhr Schulstraße 7, Grünes Blatt
Stadtführer: Manfred Rapp
Nähere Informationen bei Manfred Rapp, Tel. 07041 45026
Rückkehr ca. 17:00 Uhr nach Dürrmenz, hier dann die virtuelle Wanderung von Dürrmenz nach Bad Liebenzell
Anmeldung: zwingend erforderlich bei der VHS unter Kursnummer K1109.07 , begrenzte Teilnehmerzahl.

Wanderung mit anschließendem Lichtbildervortrag in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Albverein und dem Historisch-Archäologischen Verein Mühlacker.

Mitten durch die Mühlacker Markung ziehen sich bedeutende Grabenwerke verschiedener Zeitepochen: Grenzgräben der alten Württembergisch-Badischen Grenze, die Eppinger Linien des Pfälzischen Erbfolgekriegs, und der spätmittelalterliche Württembergische Landgraben. Dieser ist zwischen Mühlacker und Liebenzell besonders eindrucksvoll erhalten. Stadtführer Rapp hat diese Strecke in drei Etappen aufgeteilt und in den letzten drei Jahren auch erwandert.

Dieses Jahr schauen wir uns die Situation vor Ort an und wandern über Hangenstein und Plattenwald zurück nach Dürrmenz. Rückkehr nach Dürrmenz zum Lichtbildvortrag ca. 17 Uhr. Im Hof des „Grünen Blattes“ kann die Wandergruppe dann einen Imbiss einnehmen und nebenher einen informativen Lichtbildvortrag über den Württembergischen Landgraben und die bisherigen Wanderungen darauf anschauen. Diese „virtuelle“ Wanderung geht von Dürrmenz bis Bad Liebenzell.

Für das nächste Jahr ist dann wieder ein großer Wanderausflug zum Landgraben geplant: Bad Liebenzell - Monbachtal – Büchelberg – Würmtal. Informationen dazu folgen rechtzeitig.