1
2
3

Sonntag, 24.05.2020, „Römerspaziergang durch Mühlacker“, Sichtbares und Verborgenes erkunden

24.05.2020

Das Stadtgebiet Mühlacker scheint zur Römerzeit dicht besiedelt gewesen zu sein.

Sonntag, 24.05.2020, „Römerspaziergang durch Mühlacker“, Sichtbares und Verborgenes erkunden

Treffpunkt: 14 Uhr Dürrmenz, Schulstr. 7 (Grünes Blatt)
Stadtführer: Manfred Rapp
Dauer: ca. 2 Std., Abschluss, mit kleiner Überraschung, um 16 Uhr im Heimatmuseum Mühlacker
Kosten: Teilnahmegebühr 4,- €
Anmeldung über Manfred Rapp, Telefon 07041 45026 oder Anmeldung über VHS Mühlacker – Kursnummer I1109.03

Das Stadtgebiet Mühlacker scheint zur Römerzeit dicht besiedelt gewesen zu sein. Neben einigen nachgewiesenen Landgütern wird von manchen sogar ein römisches Straßendorf (Vicus) in der Innenstadt vermutet. Seit 1859, bis heute, wurden immer wieder Funde gemacht – manche sogar von überregionaler Bedeutung!

Wir gehen auf Spurensuche in den Ortskernen von Dürrmenz und Mühlacker.
Dabei werden auch viele Entdeckungen der letzten Jahre erwähnt und es wird aufgezeigt, wo in den nächster Zeit mit weiteren Funden zu rechnen ist.

 
 
 
 
Die Stadt Mühlacker bei Facebook

Stadtverwaltung Mühlacker · Kelterplatz 7 · 75417 Mühlacker · Telefon 07041-876-10 · Telefax 07041-876-321 · stadt@muehlacker.de