1
2
3
4
5
6
7

Vortrag mit Marlis Lippik - Industrieansiedlung in Enzberg in der NS-Zeit

Enzberg mit seiner Nähe zur Goldstadt Pforzheim war schon im 19. Jahrhundert eher eine Arbeitergemeinde als ein Bauerndorf. Um für seine Bevölkerung nach der Wirtschaftskrise Ende der 1920er Jahre Arbeitsplätze zu schaffen, siedelte Bürgermeister Adolf Schickle in seiner Amtszeit zahlreiche Industriebetriebe in Enzberg an. Doch was allgemein eigentlich als positive Entwicklung gilt, muss für Enzberg aus heutiger Sicht durchaus kritisch betrachtet werden, denn Schickle war ein überzeugter Nationalsozialist und seine Haltung gegenüber den zahlreich in den Fabriken eingesetzten Zwangsarbeitern und Kriegsgefangenen ist ebenfalls in den Blick zu nehmen.

Ort
Rathaus
Mühlacker

Veranstalter
Stadtarchiv Mühlacker

E-Mail
Archiv@stadt-muehlacker.de

Termine
Do, 01.03.2018, 18:00 Uhr

Eintritt frei!

Die Stadt Mühlacker bei Facebook

Stadtverwaltung Mühlacker · Kelterplatz 7 · 75417 Mühlacker · Telefon 07041-876-10 · Telefax 07041-876-321 · stadt@muehlacker.de